Review: Grace und Frankie Staffel 6

Erst freut man sich Monate lang und dann geht die neue Staffel “Grace und Frankie” schneller vorbei, als einem lieb ist.

In der neusten Staffel gibt es wie in allen Staffeln zuvor einen roten Faden, der bis zum Ende durchgezogen wird und am Schluss gerne mal für eine Überraschung gut ist.

Grace und Frankie

Die beiden Damen haben in der sechsten Staffel die Idee eine Klobrille zu entwickeln, die älteren Menschen beim Aufstehen helfen soll. Grace selber ist nämlich davon betroffen und schafft es auf dem Klo von Nick nicht mehr aufzustehen. Also bastelt Frankie an einer Idee und beide versuchen am Ende über eine TV Show einen Investor zu finden, der das Ganze finanzieren könnte.

Grace und Nick

Haben geheiratet. In einer Nacht und Nebelaktion. Sie wurden von einem Elvis Imitator getraut und das in abwesenheit der gesamten Familie. Nick schafft es aber eine Videoaufnahme der Zeremonie zu organisieren. Den Rest solltet ihr euch selber angucken. Ich habe keinen Zweifel daran, dass sich Grace und Nick lieben, ganz im Gegenteil, aber an so vielen Punkten wird einem klar, dass der Altersunterschied sich schon bemerktbar macht. Seine Wohnung ist die reinste “Todesfalle”. Das Klo zu niedrig, das Sofa ebenfalls und auch sonst scheinen sie wenig gemeinsam zu haben. Sie verbringen kaum Zeit miteinander und am Ende, ja am Ende steht das FBI vor der Tür und nimmt Nick mit.

Robert und Sol

Müssen in dieser Staffel tapfer sein. Bei Sol wird Prostata Krebs in Anfangsstadium erkannt und er überlegt mehrere Folgen lang, ob er sich behandeln lassen soll oder nicht. Am Ende kaufen sie Grace und Frankies neue Klobrille, die dafür sorgt, dass das ganze Haus unter Wasser gesetzt wird. Sie ziehen zurück ins Strandhaus, bis die Bauarbeiten am Haus abgeschlossen sind. Natürlich geben sie Grace und Frankie die Schuld an dem Wasserdesaster.

Grace und ihre Firma

Wird verkauft. Aber auch nur durch einen doofen Zufall. Bei einem Wellness Nachmittag bemerkt Grace, dass ein bestimmter Duft in einem Pflegeprodukt eigentlich ihre Erfindung ist und sie will die Firma verklagen, die angeblich ihren Duft geklaut hat. Jedoch stellt sich heraus, dass der Duft, den sie damals “zufällig” erfunden hat, gar kein wirklicher Zufall war. Der eigentliche Besitzer der Duftrechte macht Grace und ihrer Tochter ein Angebot, das Briana bei einer bestimmten Summe nicht abschlagen konnte. Sie sind zwar weiterhin dort beschäftigt, aber zu interessanten Bedinungen und mit einer überraschend neuen Chefin.

Briana und Berry

Trennen sich und auch wieder nicht. Berry möchte Briana heiraten, aber das is das letzte, was sie möchte. Erst als er weg ist wird ihr klar, wie sehr sie ihn vermisst. Also macht sie ihm ein Angebot.

Frankie und ihre Männer

Sie lernt auf einer Benefiz Gala einen Mann namens Jack kennen. Doch ein Geist aus der Vergangenheit besucht sie und bringt ihre Gefühle gehörig durcheinander.

Fazit:

Ich freue mich auf die siebte und letzte Staffel. Ich vermute mal, dass die Serie da enden wird, wo sie angefangen hat. Frankie, Grace, Sol und Robert wohnen wieder gemeinsam im Strandhaus und leben ihr Leben, bis ans Ende ihrer Tage.

Schreibe einen Kommentar