The Good Witch

The Good Witch startete als kanadischer Fernsehfilm im Jahre 2008 und wurde dann schnell zum Publikumsliebling. Daraus resultierten sieben Filme, die am Ende in einer seit 2015 existierenden Serie weitergeführt wird. Es gibt einige Filme und die Serie selber zur Zeit auf Netflix (Stand: 28.01.2020)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Hallmark Channel

Worum gehts in der Serie?

Cassandra Nightingale, gespielt von Catherine Bell (bekannt aus u.a J.A.G) zieht in einer kleinen Stadt in ein Herrenhaus namens „Grey House“, das von den Bewohner der Stadt geführtet wird, da ein alter Fluch darauf liegen soll. Sie eröffnet kurz darauf den Laden „Bell, Book & Candle“. Ein Laden voller Nippes und Kuriositäten. Von Kerzen über Gewürze und andere Dinge aus fernen Ländern kann man fast alles dort kaufen. Mit der Zeit freundet sie sich mit den Kindern des örtlichen Polizeichefs an. Kindern sind nun mal nicht doof, als kommen sie schnell dahinter oder besser gesagt sie vermuten, das Cassandra eine gute Hexe ist. Nicht jeder ist mit der neuen mysteriösen Nachbarin einverstanden, also muss sie hier und da auf etwas Magie zurückgreifen.

Die fünfte und neuste Staffel wurde am 10. Januar 2020 gestartet und wie bekannt wurde, wird es noch eine 6. Staffel (vorsicht Spoiler) geben.

Schreibe einen Kommentar